Antragsbefugnis eines Bieters im Nachprüfungsverfahrens trotz Ausschlussgrund

Ein Bieter ist regelmäßig antragsbefugt, wenn alle anderen Angebote unvollständig sind, unabhängig davon, ob auch sein Angebot an einem Ausschlussgrund leidet.

BGH
Urteil vom 26.09.2006
Az.: X ZB 14/06

Die vollständige Entscheidung können Sie auf der Seite des Bundesgerichtshofs nachlesen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.