Namensverletzung durch Metatag

Das Einstellen eines Namens einer natürlichen Person als Information in ein (META) tag ist der Gebrauch dieses Namens. Die Zulässigkeit des Gebrauchs richtet sich nach den hierfür geltenden Vorschriften.

OLG Celle,  Urteil vom 20. Juli 2006, 13 U 65/06.
Der Volltext kann auf den Seiten des OLG Celle nachgelesen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.